header-img4 header-img5 header-img6 header_img3 header_img7

Schillerschule Ludwigshafen
Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen


Die Seite wird zur Zeit überarbeitet. Danke für Ihr Verständnis.
April 2017

Schillerschule SFL - Rheingönheimer Str. 103 - 67065 Ludwigshafen 
Telefon: 0621 - 504423920 
Telefax: 0621 -  504423997 
E-Mail : 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Schillerschule
Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen in Ludwigshafen- Mundenheim: Gemeinsam fördern-fordern-lernen


Wir erziehen und unterrichten die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen individuell: Jeder ist etwas Besonderes und ein Gewinn für unsere Gemeinschaft. Jeder wird gefördert sich zu entfalten, wie es seinen Fähigkeiten, seinem Lerntempo, seiner Entwicklung entspricht.
Unsere Schule ist ein überschaubarer Ort an dem jeder erfährt, dass er gebraucht wird, ein geschützter Raum, in dem man Fehler machen darf.
Mit Verständnis und Wohlwollen holen wir die Kinder dort ab, wo sie stehen. Daher unterrichten wir nach dem Leitgedanken: „Hilf mir, es selbst zu tun“.
Wir gehen respektvoll miteinander um, lernen einander zu helfen und Probleme zu lösen. Wir wissen: Gemeinsam sind wir stark.
Das Erlernen der Schlüsselqualifikationen ist uns ein großes Anliegen, denn sie sind wichtige Bedingungen für ein Gelingen des Lebens nach der Schule. Hierbei ist es uns ein Anliegen, die Schüler und Schülerinnen zur Selbstständigkeit und Verantwortlichkeit zu erziehen. Dies sehen wir als Sinn unserer Arbeit. Als eine kleine und besondere Schule arbeiten wir eng mit den Eltern und Erziehungsberechtigten zusammen und haben stets ein offenes Ohr für die Anliegen unserer Schüler und Eltern.
Dass wir aus verschiedenen Kulturen stammen, ist eine Bereicherung. Dass wir in dieser soziokulturellen Vielfalt so friedlich und freundschaftlich miteinander umgehen, ist unser Erfolg. Oft hilft der Humor, uns das familiäre Klima der Schule zu erhalten.

Grundstufe, Klasse 1 - 4
In der Grundstufe (1.- 4.Schuljahr) lernen die Schüler und Schülerinnen in möglichst kleinen Lerngruppen. Durch den Einsatz vielfältiger Lernmaterialien (Lernen mit allen Sinnen) werden die Grundlagen im Lesen, Schreiben und Rechnen gelegt.
Darüber hinaus gehören der Aufbau eines stabilen Sozialverhaltens und die Förderung der sprachlichen Kommunikations- und Wahrnehmungsfähigkeit zu wichtigen Inhalten dieser Stufe. Rituale geben Halt und Sicherheit. Das Schulgebäude der Grundschule befindet sich in der Wasgaustraße Nr. 1.

Mittelstufe, Klasse 5 – 6
Aufgabe der Mittelstufe ist es, den heranwachsenden Jugendlichen in dieser aufregenden und oftmals unsteten Lebensphase, möglichst viel Orientierung und Stabilität zu bieten, sowie als Vertrauensperson für sie da zu sein. Auch hier unterrichten wir nach dem Klassenlehrerprinzip.
Geprägt ist die Mittelstufe zudem von Angeboten wie Streitschlichtung, Verkehrserziehung und vielen sportlichen Wettkämpfen.

Oberstufe und Übergang in die Berufswelt, Klasse 7 - 9
In der Oberstufe werden die Schüler und Schülerinnen im Besonderen auf die Herausforderungen des späteren Berufslebens und die Möglichkeit (nach der 10. Klasse) einen Hauptschulabschluss zu erwerben vorbereitet.
Nicht nur im Fach Arbeitslehrer (Werken, Hauswirtschaft, Computerunterricht) legen wir den Schwerpunkt auf den Erwerb von Fertig- und Fähigkeiten für den bevorstehenden Schulabschluss und den weiteren (beruflichen) Lebensweg.
Ab der 8. Klasse haben unserer Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, gemäß ihrer individuellen Fähigkeiten und Interessen, erste Erfahrungen in verschiedenen Berufen zu sammeln.
In der 8. Klasse nehmen die Jugendlichen an Blockpratika teil und lernen verschiedene (Ausbildungs-) Berufe kennen. Weiterhin bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit an Tagespraktika teilzunehmen. Viele verschiedene Kooperationspartner (BBW Worms, Berufsschule Ludwigshafen, Agentur für Arbeit…) unterstützen uns in der Vorbereitung der Jugendlichen auf ihr Leben nach der Schule.

Integrierte Förderung
Im Rahmen der „Integrierten Förderung nach §29 der GSo“ bringen wir in der Grundschule unsere förderpädagogischen Konzepte ein. (Beratung, Diagnostik, Förderung).

Schillerschule Ludwigshafen (SFL)
Schulträger:              Stadt Ludwigshafen
Schulform:                Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen
Schulzeiten:              Einlass in das Klassenzimmer um 07.55Uhr;
Unterrichtszeit           von 08.00Uhr – 13.10Uhr
Unterrichtsfächer:    Deutsch, Mathematik, Sachkunde, Hauswirtschaft, Arbeitslehre, Musik, Rhythmik, Biologie, Physik, Chemie, Werken,Religion, Ethik,                                 Medienerziehung (ITG), Bildende Kunst, Sport.
Klassengrößen:         Kleine Klassengrößen von 8-16 SchülerInnen mit dem Förderschwerpunkt Lernen und Fachlehrern.
Schülerzahl:              z. Zt, 164 SchülerInnen in 14 Klassen
Kollegium:                 Förderschul- und FachlehrerInnen, Arbeitserzieher, Praktikanten, technisches Personal, Verwaltung.
Weitere Angebote:    Sprachförderung, zahlreiche Arbeitsgemeinschaften, Schülerfirma, Verkehrserziehung, Klassenfahrten, Projektwochen,Gemeinsame Feste                                   und Feiern, Erlebnistage.